Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: ...

27.06.2017 - 12:07:45

Polizeipräsidium Mannheim / Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: .... Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis: Schwere Verletzung bei Arbeitsunfall

Hockenheim, Rhein-Neckar-Kreis - Am Montag um 19:45 Uhr kam es zu einem schweren Arbeitsunfall bei einer Firma in der Straße "Dritte Industriestraße". Ein 61-Jähriger Schrottsortierer wollte, auf einer Leiter stehend, eine Störung an einem Förderband beseitigen. Hierbei geriet sein linker Arm in das Förderband, wobei schwere Verletzungen entstanden. Dem Verletzten gelang es noch, von der Leiter zu steigen, bevor er zusammenbrach. Ob das Förderband vor der Störungsbeseitigung ausgeschaltet wurde, ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Der Mann wurde in eine Klinik in Heidelberg gebracht und sofort notoperiert. Die Beamten des Kriminalkommissariats Mannheim haben die Ermittlungen aufgenommen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Thomas Habermehl Telefon: 0621 174-1109 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!