Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Hockenheim / Rhein-Neckar-Kreis: ...

20.04.2017 - 16:16:21

Polizeipräsidium Mannheim / Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: .... Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Einbrecher wird von Anwohner gestört - Zeugen gesucht

Mannheim - Am Mittwochvormittag, gegen 8.30 Uhr, brach ein bislang unbekannter Täter in der Bahnhofstraße in ein Zimmer eines Hotels ein. Der Täter flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Bahnhof, als ein Anwohner nachsah, der durch den Lärm aufmerksam geworden war.

Der Unbekannte war durch ein gekipptes Fenster, das er ohne Beschädigungen geöffnet hatte, in das Treppenhaus gelangt. Dort trat er mit brachialer Gewalt eine Zimmertür ein. Nach derzeitigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet.

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der männliche Täter wurde wie folgt beschrieben:

Ca. 20 - 30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, kurze schwarze Haare, schmale Gestalt. Er war mit einer Jeans und einer blauen Jacke bekleidet.

Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Hockenheim unter Telefon 06205/28600 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Heiko Kranz Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!