Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Hockenheim / Rhein-Neckar-Kreis: ...

24.10.2016 - 13:45:32

Polizeipräsidium Mannheim / Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: .... Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis: Ampelausfall sorgt für zwei Verkehrsunfälle - Sachschaden insgesamt 22.000 Euro - keine Verletzten - kurzzeitige Vollsperrung

Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis - Nach einem Ampelausfall an der Kreuzung L 722/L 599 ereigneten sich am Montagmorgen in kurzer Zeit zwei Verkehrsunfälle, dabei entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 22.000 Euro, alle Beteiligten blieben aber unverletzt. Kurz vor 7:30 Uhr meldete ein Busfahrer, dass die Ampel komplett ausgefallen sei. Der verständigten Straßenmeisterei aus Wiesloch gelang es nicht, den technischen Defekt zu beheben, weshalb eine Fachfirma beauftragt wurde. Kurz nach 8 Uhr kam es zum ersten Unfall zwischen zwei Autos, hierbei entstand Sachschaden von ca. 7.000 Euro, ein Fahrzeug musste abgeschleppt werden. Gegen 9.15 Uhr missachtete ein weiterer Autofahrer die durch Verkehrszeichen geregelte Vorfahrt und stieß mit seinem Ford gegen einen VW-Passat, der auf einen weiteren Passat geschleudert wurde. Die Autos waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 Euro. Während der Bergung der Fahrzeuge musste die Kreuzung für etwa 10 Minuten voll gesperrt werden. Die weitere Verkehrsregelung bis zur Behebung des Ampelschadens wurde von der Verkehrspolizei aus Mannheim übernommen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dieter Klumpp Telefon: 0621 174-1105 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de