Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Vermeintlicher Helfer ...

12.04.2017 - 15:41:30

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Vermeintlicher Helfer .... Heidelberg: Vermeintlicher Helfer entwendet Kette - Zeugen gesucht

Heidelberg - Am Dienstagnachmittag entwendete ein vermeintlicher Helfer im Heuauer Weg die Kette einer Spaziergängerin.

Die 87-Jährige war spazieren, als sie von dem Unbekannten angesprochen und darauf hingewiesen wurde, dass sich angeblich der Verschluss ihrer Halskette geöffnet hätte. Der heuchlerische Mann bot der Seniorin an, die Halskette zu schließen. Dabei entwendete er unbemerkt die Goldkette im Wert von ca. 100,- Euro. Das Fehlen ihres Schmuckstücks bemerkte die Bestohlene erst nachdem der Mann gegangen war.

Der männliche Täter wurde wie folgt beschrieben:

Ca. 40 - 50 Jahre alt, dunkelblonde Haare. Vermutlich Deutscher.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd unter Telefon 06221/34180 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Heiko Kranz Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!