Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Seitenkoffer von ...

12.06.2017 - 18:31:29

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg: Seitenkoffer von .... Heidelberg: Seitenkoffer von Motorrad aufgebrochen - Zeugen gesucht

Heidelberg - Am Sonntagvormittag nahm eine Streife des Polizeireviers Heidelberg-Süd in der Henkel-Teroson-Straße einen 42-Jährigen vorläufig fest.

Dieser steht im dringenden Verdacht, an einem Motorrad den Seitenkoffer aufgebrochen und das Kennzeichen abgerissen zu haben. Aus dem Koffer soll er den Fahrzeugschein des Zweirades entwendet haben. Zudem soll er an einem daneben stehenden Motorroller einen Gepäckkoffer gewaltsam geöffnet haben. Aus diesem soll er jedoch nichts entwendet, sondern etwas darin abgelegt haben. Die Beamten stellten einen Motorradhelm, einen Gürtel sowie ein Handy der Marke Sony sicher.

Der Beschuldigte, der sich psychisch auffällig verhielt, machte zu der Herkunft der Gegenstände keine Angaben. Er wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen in eine Klinik gebracht.

Zeugen, die Hinweise zu den sichergestellten Gegenständen sowie die Eigentümer dieser Dinge werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Heidelberg-Süd unter Telefon 06221/991700 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Heiko Kranz Telefon: 0621 174-1104 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!