Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg-Neuenheim: Vorfall auf ...

14.04.2017 - 13:21:51

Polizeipräsidium Mannheim / Heidelberg-Neuenheim: Vorfall auf .... Heidelberg-Neuenheim: Vorfall auf dem Neckarvorland - Zeugen gesucht

Heidelberg-Neuenheim - Am Donnerstagabend gegen 19:20 Uhr kam es zu einem Vorfall auf dem Neckarvorland an der Theodor-Heuss-Brücke, dessen Verlauf noch nicht genau bekannt ist. Ein nicht bekannter Zeuge hatte der Polizei telefonisch mitgeteilt, dass sich zwei Personen schlagen würden. Eine sofort an den Ort des Geschehens eilende Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Heidelberg-Nord konnte noch einen der Beteiligten antreffen, welcher sich zu Fuß in Richtung Bismarckplatz begeben hatte. Der 16-Jährige, welcher mit mehr als 1,2 Promille deutlich alkoholisiert war, zeigte sich äußerst aufgelöst. Nach seinen bruchstückhaften Angaben soll er von bislang Unbekannten geschlagen worden sein, diese hätten ihm auch seinen Geldbeutel weggenommen. Der junge Mann wurde von einer Polizeistreife zu seiner Wohnanschrift gebracht. Zeugen, welche sachdienliche Beobachtungen zu dem Vorfall gemacht haben, werden gebeten, sich telefonisch unter 06221 / 45690 beim Polizeirevier Heidelberg-Nord zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Thomas Habermehl Telefon: 0621 174-1109 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!