Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mainz / Wegen Drogenfund auf ...

03.04.2017 - 13:44:06

Polizeipräsidium Mainz / Wegen Drogenfund auf .... Wegen Drogenfund auf Security-Mitarbeiter losgegangen

Mainz - Sonntag, 02.04.2017, 01:15 Uhr Am frühen Sonntagmorgen verletzte ein 24-jähriger Mann einen Mitarbeiter der Security an der Uni Mainz. Im Rahmen der Einlasskontrolle einer Techno-Party im Kulturcafe auf dem Unigelände wurden durch Türsteher beim einem Mann aus dem Saarland vermutlich Betäubungsmittel aufgefunden. Auf den Drogenfund angesprochen, begann der 24-Jährige auf einen der Security-Mitarbeiter einzuschlagen. Daraufhin wurde der Beschuldigte durch die Security-Mitarbeiter zu Boden gebracht und anschließend mittels Handschellen gefesselt. Der 36-jährige Security-Mitarbeiter verletzte sich bei der Fesselung des Saarländers leicht.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!