Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Mainz / Mainz, Einbrüche in Firma, ...

29.12.2016 - 13:55:32

Polizeipräsidium Mainz / Mainz, Einbrüche in Firma, .... Mainz, Einbrüche in Firma, Neustadtzentrum und Haus der Jugend - Zeugen gesucht

Mainz - Mainz, Einbruch in Firma In der Zeit vom 23.12.2016, 22:00 Uhr, bis 27.12.2016, 05:30 Uhr, gelangten unbekannte Täter in das Anwesen eines Unternehmens in der Rheinhessenstraße, brachen dort Türen auf und durchsuchten mehrere Lagerhallen und Büros. In einem der Büros wurde ein Tresor aufgebrochen, in anderen Büros Schränke und Schubladen durchsucht. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Verlassen wurde das Gebäude vermutlich durch ein ausgeglastes Fenster im rückwärtigen Bereich. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 - 65 3633

Mainz, Einbruch in Neustadtzentrum In der Zeit vom 23.12.2016, 21:00 Uhr, bis 27.12.2016, 10:00 Uhr, brachen ein oder mehrere unbekannte Täter in das Neustadtzentrum in der Goethestraße ein. Dazu wurde ein Fenster und im Inneren mehrere Türen aufgebrochen oder eingetreten. Die Türe zu einem TV-Raum hielt den Aufbruchsversuchen stand. Vermutlich ohne Diebesgut wurde der Tatort wieder über den Einstieg verlassen. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 - 65 3633

Mainz, Einbruch in Haus der Jugend In der Zeit vom 23.12.2016, 19:00 Uhr, bis 27.12.2016, 10:00 Uhr, wollte jemand vermutlich in das Haus der Jugend in der Mitternachtsgasse einbrechen und beschädigte mehrere Fensterscheiben. Auf insgesamt vier Fensterscheiben wurde mehrfach eingeschlagen/eingewirkt. Da es sich aber um Sicherheitsglas handelt, wurden die Scheiben nur beschädigt, ein Einstieg war nicht möglich. Es blieb beim Versuch. Die Polizei sucht Zeugen, die entsprechende Wahrnehmungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 - 65 3633

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!