Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfallflucht in ...

04.04.2017 - 13:36:49

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfallflucht in .... Verkehrsunfallflucht in Böblingen; Alkoholunfall in Sindelfingen

Ludwigsburg - Böblingen: Verkehrsunfallflucht

Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von etwa 2.000 Euro zu kümmern, machte sich am Montag ein noch unbekannter Fahrzeuglenker aus dem Staub, der zwischen 12:10 und 12:30 Uhr einen BMW in der Otto-Lilienthal-Straße in Böblingen beschädigte. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken streifte der Unbekannte den BMW, der auf einem Parkplatz abgestellt war. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, in Verbindung zu setzen.

Sindelfingen: Alkoholisiert Kreisverkehr überfahren

Vermutlich weil sich ein 36-Jähriger alkoholisiert an das Steuer seines Mercedes gesetzt hatte, ereignete sich am Dienstag gegen 02:00 Uhr in Sindelfingen ein Verkehrsunfall. Der 36-Jährige war auf der Konrad-Adenauer-Straße von Sindelfingen-Maichingen in Richtung Böblingen unterwegs, wo er im weiteren Verlauf an der Abzweigung zur Allmendstraße geradeaus in einen Kreisverkehr einfuhr und gegen ein Verkehrszeichen prallte. Beim Überfahren des Kreisels wurde die Ölwanne am Fahrzeug aufgerissen und die Fahrbahn stark verschmutzt. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden von etwa 1.600 Euro zu kümmern, suchte der 36-Jährige daraufhin das Weite. Im Rahmen einer Streifenfahrt wurden Polizeibeamte kurz nach dem Unfall auf die Unfallschäden und auf die Ölspur aufmerksam. Sie verständigten umgehend die Freiwillige Feuerwehr Sindelfingen, die sich mit zwei Einsatzkräften um die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten kümmerten. Während der Unfallaufnahme konnte die Streifenwagenbesatzung in der näheren Umgebung ein beschädigtes Fahrzeug feststellen, das ihnen entgegenfuhr. Nach einer kurzen Verfolgung wurde das Fahrzeug angehalten und kontrolliert. Anhand der Beschädigungen konnte der Mercedes dem Unfall zugeordnet werden. Nachdem beim 36-jährigen Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, musste er sich einem Atemalkoholtest und einer Blutentnahme unterziehen. Darüber hinaus wurde sein Führerschein sichergestellt und sein Fahrzeug abgeschleppt.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!