Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfall in Kornwestheim, ...

29.04.2017 - 11:26:35

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfall in Kornwestheim, .... Verkehrsunfall in Kornwestheim, Möglingen, Rutesheim und Grafenau; Einbruch in Marbach

Ludwigsburg - Kornwestheim: Unfall ohne Verletzte bei Vorfahrtsmissachtung

Am Freitag, um 17:45 Uhr, fuhr ein 48-Jähriger mit seinem Mercedes von der Karlstraße in die Stuttgarter Straße ein. Dort kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß mit einem Renault einer 32-jährigen Vorfahrtsberechtigten. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Renault in einen weiteren Pkw Peugeot einer 21-Jährigen geschoben, welche in der Friedrich-Siller-Straße an der Kreuzung zur Stuttgarter Straße wartete. Alle drei Pkw waren nach dem Verkehrsunfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 26.500 Euro.

Möglingen: Unfall --- Zeugenaufruf ---

Am Freitagnachmittag, um 17:10 Uhr, parkte ein 36-jähriger Fahrer eines PKW BMW rückwärts aus einer Parklücke in der Raitestraße in Möglingen aus. Hierbei hat er vermutlich einen anderen, hinter ihm auf der Raitestraße stehenden, PKW BMW eines 27-Jährigen übersehen und diesen mit seiner Anhängekupplung touchiert. Zum Unfallhergang gibt es gegensätzliche Schilderungen der Unfallbeteiligten. Der ausparkende BMW-Fahrer gab an, dass er gestanden sei und der andere BMW auf ihn aufgefahren ist. Beim Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.500 Euro. Zum Unfallzeitpunkt stand hinter den beteiligten Fahrzeugen ein Fahrer eines Motorrollers, der hilfreiche Schilderungen zum Unfallhergang machen könnte. Er wird gebeten sich beim Polizeirevier Kornwestheim, Tel. 07154/1313-0, zu melden.

Rutesheim: Verkehrsunfallflucht --- Zeugenaufruf ---

Am Freitag, im Zeitraum von 06:30 Uhr bis 09:50 Uhr, wurde in der Straße Sonnenrain ein am rechten Fahrbahnrand geparkter Audi A3 von einem unbekannten Fahrzeug beschädigt. Das gesuchte Fahrzeug bog vermutlich vom Sonnenrain nach rechts in die Bahnhofstraße ab und touchierte hierbei den geparkten Audi vorne links. Anschließend entfernte sich das Fahrzeug unerlaubt von der Unfallstelle. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 8.000 Euro. Zeugen die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Leonberg, Telefon: 07152/6050, in Verbindung zu setzen.

Grafenau: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

Am Samstag, gegen 03:40 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Renault-Fahrer die Landesstraße 1182 von Sindelfingen in Fahrtrichtung Weil der Stadt. An der Einmündung in die Döffinger Straße wollte dieser nach links in Richtung Dätzingen abbiegen und geriet mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Verkehrsteiler. Hierbei erlitt eine 19-jährige Mitfahrerin eine Platzwunde am Kopf und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der Fahrer sowie drei weitere Mitfahrer im Alter von 18 bis 22 Jahren blieben unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 1.000 Euro.

Marbach: Wohnungseinbruch

Am Freitag, in der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 18:30 Uhr, brach bislang unbekannter Täter in eine Wohnung in der Sommerhalde ein und durchsuchte die Räumlichkeiten. Aus einer aufgebrochenen Geldkassette wurden mehrere tausend Euro Bargeld entwendet.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!