Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfall Gemarkung ...

07.11.2017 - 12:02:00

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Verkehrsunfall Gemarkung .... Verkehrsunfall Gemarkung Leonberg; Verkehrsunfallflucht in Böblingen und auf der B464/Weil im Schönbuch

Ludwigsburg - Leonberg: Pkw kommt von der Fahrbahn ab

Eine Leichtverletzte und etwa 6.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Montag gegen 09:15 Uhr auf der Kreisstraße 1008 ereignete. Aus bislang unbekannter Ursache geriet eine 19 Jahre alte Renault-Lenkerin zwischen Warmbronn und dem Leonberger Frauenkreuz auf die Gegenfahrbahn. Bei dem Versuch gegenzulenken, kam ihr Auto nach links von der Fahrbahn ab und überfuhr im Grünbereich einen angrenzenden Wall. Im weiteren Verlauf prallte das Fahrzeug gegen einen Leitpfosten und kam schließlich zum Stehen. Die junge Fahrerin zog sich durch den Unfall leichte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Renault war in der Folge nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Böblingen: Audi beschädigt und geflüchtet

Vermutlich beim Vorbeifahren beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen Audi, der am Montag zwischen 11:20 und 12:10 Uhr in der Breite Gasse in Böblingen am Fahrbahnrand abgestellt war. Der Unbekannte streifte den linken vorderen Stoßfänger und machte sich anschließend, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 2.000 Euro zu kümmern, aus dem Staub. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte es sich bei dem Verursacherfahrzeug um einen schwarzen BMW X5 gehandelt haben, an dessen Steuer eine männliche Person saß. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, in Verbindung zu setzen.

B464 / Weil im Schönbuch: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, sucht Zeugen, die am Montag eine Verkehrsunfallflucht auf der Bundesstraße 464 beobachten konnten, die sich gegen 19:45 Uhr ereignete. Ein 36 Jahre alter Skoda-Fahrer war von Weil im Schönbuch in Richtung Dettenhausen unterwegs, als ihm ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker im Kolonnenverkehr wohl teilweise auf seiner Fahrspur entgegenkam. Mit den jeweiligen Außenspiegeln stießen die beiden Fahrzeuge schließlich zusammen, wodurch am Skoda ein Sachschaden von etwa 800 Euro entstand. Der Unbekannte, der vermutlich mit einem älteren, silbernen Audi A4 Limousine unterwegs war, setzte indes seine Fahrt unbeirrt in Richtung Weil im Schönbuch fort.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!