Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Ludwigsburg: Einbrüche, ...

14.12.2016 - 13:10:57

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Ludwigsburg: Einbrüche, .... Ludwigsburg: Einbrüche, Feuerwehreinsatz und unbekannte Jugendliche greifen zwei 16-Jährige an

Ludwigsburg - Ludwigsburg-West: Einbrüche

Mutmaßlich ein und derselbe Täter trieb am Dienstag zwischen 16.00 Uhr und 22.50 Uhr sein Unwesen im Westen Ludwigsburgs. In der Straße "Vor dem Wald" brach er über die Tür des Wintergartens in eine Erdgeschosswohnung ein und durchsuchte sämtliche Räume. In der Dürrstraße versuchte der Einbrecher zunächst ein Fenster aufzuhebeln und so in die in einem Mehrfamilienhaus gelegenen Büros zu gelangen. Als er scheiterte, schlug der Täter die Scheibe ein und stieg in einen Büroraum ein. Mutmaßlich fiel ihm in beiden Fällen kein Diebesgut in die Hände. Der angerichtete Sachschaden dürfte sich auf mehrere hundert Euro belaufen. Das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, bittet Zeugen, sich zu melden.

Ludwigsburg: Feuerwehreinsatz

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am Dienstag kurz vor 18.00 Uhr in der Eugen-Bolz-Straße in Ludwigsburg zu einem Brand. Anwohner und Passanten hatten das Feuer, das im Außenbereich einer Erdgeschosswohnung ausgebrochen war, entdeckt und mit einem Feuerlöscher gelöscht. Die Feuerwehr Ludwigsburg, die mit zwei Wehrleuten und einem Fahrzeug ausrückte, übernahmen die Nachlöscharbeiten. An der Fassade des Hauses entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Ludwigsburg: unbekannte Jugendliche greifen zwei 16-Jährige an

Das Polizeirevier Ludwigsburg ermittelt derzeit wegen Körperverletzung gegen zwei bislang unbekannte Täter, die am Dienstag gegen 14.30 Uhr im Bereich eines Fastfood-Restaurants in der Arsenalstraße in Ludwigsburg zwei Jugendliche angriffen und leicht verletzten. Einer der Unbekannten schlug einem der beiden 16-Jährigen unvermittelt ins Gesicht und drückte ihn zu Boden. Als ihm sein gleichaltriger Begleiter hierauf zu Hilfe eilte, wurde dieser von einem zweiten Angreifer attackiert und ebenfalls zu Boden gebracht. Die zwei Täter machten sich anschließend zu Fuß aus dem Staub. Beide wurden als zwischen 16 und 17 Jahren alt und zwischen 165 und 170 cm groß beschrieben. Sie haben kurze, schwarze Haare. Während der erste Angreifer eine schwarze Hose und eine lange, schwarze Jacke trug, war sein Komplize mit einer hellblauen Jeans und einer grauen Jeansjacke mit Fellkragen bekleidet. Außerdem hatte er einen schwarzen Rucksack bei sich. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de