Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Jettingen: VW prallt gegen ...

21.02.2017 - 18:41:36

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Jettingen: VW prallt gegen .... Jettingen: VW prallt gegen Leitplanke; Grafenau-Döffingen: Kompletträder gestohlen; BAB 8 / Stuttgart: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall;

Ludwigsburg - Jettingen: VW prallt gegen Leitplanke

Vermutlich weil ein 56 Jahre alter VW-Fahrer auf regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs war, kam es am Montagabend, gegen 19:20 Uhr auf der Kreisstraße 1030 zu einem Verkehrsunfall. Der VW-Fahrer kam aus Richtung Herrenberg und fuhr an der Abzweigung zur Kreisstraße 1024 in einen Kreisverkehr ein. Aufgrund seiner Geschwindigkeit fuhr er im Kreisel weiter geradeaus und prallte frontal gegen eine Leitplanke. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt. Der VW war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Grafenau-Döffingen: Kompletträder gestohlen

Kompletträder im Wert von etwa 3.000 Euro erbeuteten bislang unbekannte Täter, die am Dienstag zwischen 00:30 und 04:45 Uhr in Grafenau-Döffingen zuschlugen. In der Straße "Im Mittenbühl" bockten die unbekannten Diebe mit Hilfe von mehreren Wagenhebern einen BMW auf und montierten anschließend den kompletten Rädersatz ab. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Maichingen, Tel. 07031/20405-0, in Verbindung zu setzen.

BAB 8 / Stuttgart: Auffahrunfall hat Verletzte und 10.000 Euro Sachschaden zur Folge

Zwei Leichtverletzte und Sachschaden von etwa 10.000 Euro sind die Folgen eines Auffahrunfalls, der sich am Dienstag, gegen 08:00 Uhr auf der A 8 zwischen den Anschlussstellen Stuttgart-Plieningen und Esslingen ereignete. Ein 36 Jahre alter Mercedes-Fahrer war in Richtung München auf dem mittleren Fahrstreifen unterwegs und musste aufgrund stockenden Verkehrs seine Geschwindigkeit verringern. Eine nachfolgende 23-Jährige erkannte die Situation zu spät und fuhr mit ihrem VW auf den Mercedes auf. Beide Fahrer wurden durch den Unfall leicht verletzt. Ihre Fahrzeuge mussten in der Folge abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war der mittlere Fahrstreifen bis etwa 09:10 Uhr gesperrt.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de