Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Jettingen: Kupferdiebe suchen ...

10.07.2017 - 18:26:49

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Jettingen: Kupferdiebe suchen .... Jettingen: Kupferdiebe suchen Umspannwerk heim; Renningen: Schaufenster beschädigt; Sindelfingen: Fiat rundherum zerkratzt; Leonberg: Unfallflucht

Ludwigsburg - Jettingen: Kupferdiebe suchen Umspannwerk heim

Kupfer im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten bislang unbekannte Diebe, die zwischen Freitag 11.00 Uhr und Montag 07.00 Uhr das Umspannwerk in Jettingen heimsuchten. Die Täter begaben sich zunächst hinter das Gelände, das sich nördlich von Oberjettingen an der Bundesstraße 28 befindet, und drückten auf einer Länge von etwa vier Metern den Maschendrahtzaun herunter, so dass sie ihn übersteigen konnten. Anschließend begaben sie sich in ein Nebengebäude, das sich noch im Rohbau befindet, und stahlen dort Kupferkabel und eine Rolle Kupferdraht. Nachdem sich die Diebe Zugang in das Hauptgebäude verschafft hatten, entfernten sie mehrere Meter von einer zwei Tonnen schweren Rolle Kupferkabel. Die Isolierung des Kabels ließen sie zurück, lediglich das Kupfermaterial wurde entwendet. Aus einem Lagercontainer stahlen die Einbrecher darüber hinaus auch diverse Zubehörteile aus Kupfer. Mutmaßlich luden sie das Wertmetall anschließend auf ein größeres Fahrzeug und transportierten das Diebesgut ab. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt. Der Polizeiposten Gäu, Tel. 07032/95491-0, bittet Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben, sich zu melden.

Renningen: Schaufenster beschädigt

Bislang unbekannte Täter machten sich zwischen Samstag 13.00 Uhr und Montag 09.00 Uhr an einer Schaufensterscheibe eines Geschäfts in der Bahnhofstraße in Renningen zu schaffen. Die Unbekannten zerkratzen das Glas der Scheibe und hinterließen verschiedene Zeichen und Buchstaben, deren Bedeutung nicht geklärt werden konnte. Der entstandene Sachschaden steht abschließend noch nicht fest. Möglicherweise könnte er sich auf eine vierstellige Summe belaufen. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Renningen, Tel. 07159/8045-0, entgegen.

Sindelfingen: Fiat rundherum zerkratzt

Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, sucht Zeugen, die zwischen Sonntag 12.00 Uhr und Montag 06.00 Uhr eine Sachbeschädigung in der Maulbronner Straße in Sindelfingen beobachten konnten. Ein noch unbekannter Täter zerkratzte beide Fahrzeugseiten sowie die Motorhaube eines geparkten Fiat, was zu einem Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro führte.

Leonberg: Unfallflucht

Ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro entstand bei einem Unfall, der sich am Montag zwischen 08.25 Uhr und 09.45 Uhr in der Robert-Koch-Straße in Leonberg ereignete. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker touchierte die linke Fahrzeugseite eines geparkten Dacia. Doch anstatt sich um den Unfall zu kümmern, machte sich der Unbekannte davon. Hinweise zum Unfallverursacher, der möglicherweise mit einem schwarzen Fahrzeug unterwegs war, nimmt das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de