Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Einbruch in Kornwestheim, ...

27.03.2017 - 12:47:01

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Einbruch in Kornwestheim, .... Einbruch in Kornwestheim, Sachbeschädigung in Kornwestheim, Verkehrsunfall in Besigheim

Ludwigsburg - Kornwestheim: Einbruch in Imbiss

Ein bislang unbekannter Einbrecher verschaffte sich in der Nacht zum Sonntag Zutritt zu einem Imbiss in der Zeppelinstraße, indem er die Haustür aufhebelte und zunächst in den Hausflur gelangte. Dort brach er die Tür zur Gaststätte auf und begab sich zielstrebig in den Raum mit aufgestellten Spielautomaten. Er brach sie auf und machte sich zudem noch an einem Zigarettenautomat zu schaffen. Er entwendete die in allen Automaten enthaltenen Geldkassetten. Die Höhe des entwendeten Bargelds steht noch nicht fest. Der Sachschaden an den Automaten beträgt etwa 1.500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Kornwestheim, Telefon 07154/1313-0, entgegen.

Kornwestheim: Kinder besprühen Lärmschutzwand

Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Sonntag gegen 17:45 Uhr drei Kinder, die in der Ludwigsburger Straße die Lärmschutzwand auf Höhe der stationären Geschwindigkeitsüberwachungsanlage mit Farbe besprühten. Er verständigte daraufhin die Polizei, die die Kinder noch in flagranti erwischten. Die drei Buben im Alter von 11, 12 und 13 Jahren gaben sofort zu, die Wand in oranger und hellblauer Farbe besprüht zu haben. Sie wussten nicht, dass das verboten ist. Außerdem hatten sie ein Schild am Gehwegrand besprüht. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurden sie ihren Eltern überstellt.

Besigheim: Hoher Schaden nach Unfall

Einen Sachschaden von mehr als 20.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Sonntag gegen 17:45 Uhr in der Hauptstraße ereignete. Ein 75-Jähriger war dort in einem Fiat hinter einem Traktor unterwegs. Auf Höhe der Wörthstraße überholte der Senior den Traktor, an dessen Steuer ein 22-Jähriger saß. Vermutlich hatte er übersehen, dass der 22-Jähriger nach links in die Oberamteigasse abbog. Es kam zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fiat gegen einen Zaun geschleudert und prallte zudem noch gegen ein Verkehrszeichen und einen Verteilerkasten. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!