Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Diebstahl in Tamm und Vaihingen ...

19.07.2017 - 17:26:31

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Diebstahl in Tamm und Vaihingen .... Diebstahl in Tamm und Vaihingen an der Enz; Verkehrsunfall in Besigheim

Ludwigsburg - Tamm: Rüttelmaschinen gestohlen

Auf Rüttelmaschinen im Wert von etwa 2.000 Euro hatten es bislang unbekannte Täter abgesehen, die zwischen Sonntag und Dienstag auf einer Baustelle im Bereich der Fritz-Lieken-Straße in Tamm ihr Unwesen trieben. Die Diebe ließen insgesamt zwei Rüttelmaschinen mitgehen und transportierten sie vermutlich mit einem größeren Fahrzeug ab. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Tamm, Tel. 07141/601014, in Verbindung zu setzen.

Vaihingen an der Enz-Gündelbach: Diesel abgezapft

Bislang unbekannte Täter machten sich in der Nacht zum Mittwoch an einem CAT-Mobilbagger zu schaffen, der in Vaihingen an der Enz-Gündelbach im Bereich der Straße "Unter dem Burghof" auf einem Lagerplatz gegenüber einer Sporthalle abgestellt war. Die Diebe öffneten auf bislang unbekannte Weise das Tankschloss und zapften aus dem Tank etwa 100 Liter Diesel ab. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, entgegen.

Besigheim: Radfahrer nach Unfall leicht verletzt

Ein Leichtverletzter und Sachschaden von etwa 500 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch gegen 07:45 Uhr in Besigheim ereignete. Eine 42 Jahre alte Ford-Lenkerin befuhr Löchgauer Straße in Richtung Löchgau und beabsichtigte nach links in die Luisenstraße einzubiegen. Hierbei übersah sie vermutlich aus Unachtsamkeit einen entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten 19-jährigen Radfahrer, der auf dem Radweg parallel zur Löchgauer Straße unterwegs war. In der Folge stießen beide Fahrzeuge im Kreuzungsbereich zusammen, wodurch der junge Mann stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog. Der 19-Jährige, der keinen Helm getragen hatte, musste anschließend an der Unfallstelle vom Rettungsdienst medizinisch versorgt werden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de