Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Böblingen: Radfahrer gestürzt; ...

12.04.2017 - 14:58:21

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Böblingen: Radfahrer gestürzt; .... Böblingen: Radfahrer gestürzt; Sindelfingen: 35-Jähriger bei Schlägerei schwer verletzt

Ludwigsburg - Böblingen: Radfahrer gestürzt

Mit schweren Verletzungen musste ein 66 Jahre alter Radler am Dienstag, nach dem er gegen 11.15 Uhr im Bereich der Gottlieb-Daimler-Straße in Böblingen in einen Unfall verwickelt war, durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mann war, aus Richtung Böblingen-Hulb kommend, auf dem parallel zur Straße verlaufenden Radweg unterwegs. Vermutlich bremste er beim Befahren eines Gefälles zu stark ab und kam schließlich nach links in den Grünstreifen. Dort stürzte er. Am Rad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Sindelfingen: 35-Jähriger bei Schlägerei schwer verletzt

Nach einer Schlägerei, zu der es am Dienstagabend auf einem Tankstellengelände in der Tilsiter Straße in Sindelfingen kam, musste ein 35 Jahre alter Mann mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Mutmaßlich trafen ein 30 Jahre alter Mann und der 35-Jährige gegen 21.00 Uhr zunächst zufällig beim Tanken aufeinander. Zwischen den beiden Männern entwickelte sich, wohl aufgrund einer gemeinsamen Freundin, ein Streit. Im Zuge dessen begaben sie sich hinter das Tankstellengebäude, wo es vermutlich zu der Schlägerei kam. Der 30-Jährige ging schließlich zurück in die Tankstelle und bezahlte. Anschließend fuhr er davon. Wenig später betrat auch der 35-Jährige, der erhebliche Gesichtsverletzungen davon trug, den Verkaufsraum und bat die Angestellte den Rettungsdienst und die Polizei zu verständigen. Im weiteren Verlauf stellte sich der 30-Jährige beim Polizeirevier Sindelfingen. Er muss nun mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen. Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, bittet Zeugen sich zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!