Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Böblingen: Einbruch in ...

10.10.2017 - 13:41:56

Polizeipräsidium Ludwigsburg / Böblingen: Einbruch in .... Böblingen: Einbruch in Gaststätte; Leonberg: Unfall mit fünf Verletzten und Sachschaden von 20.000 Euro; Sindelfingen: Rotlichtunfall

Ludwigsburg - Böblingen: Einbruch in Gaststätte

Auf Bargeld hatten es bislang unbekannte Täter wohl abgesehen, die in der Nacht zum Montag in ein Lokal im Marktgäßle in Böblingen einbrachen. Zunächst hebelten die Unbekannten ein Fenster auf und stiegen dann in die Gaststätte ein. Im Innern brachen sie mehrere Geldspielautomaten auf und stahlen das enthaltene Bargeld. Außerdem ließen sie auch einen Bedienungsgeldbeutel mitgehen. Insgesamt konnten die Einbrecher einen vierstelligen Bargeldbetrag erbeuten. Die Höhe des Sachschadens dürfte sich ebenfalls auf eine vierstellige Summe belaufen. Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, sucht Zeugen, die Hinweise geben können.

Leonberg: Unfall mit fünf Verletzten und Sachschaden von 20.000 Euro

Zwei schwer und drei leicht verletzte Personen sowie ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag gegen 14.10 Uhr in der Eltinger Straße in Leonberg ereignete. Ein 49 Jahre alter Dacia-Lenker und ein 24-jähriger Peugeot-Fahrer waren vermutlich etwas versetzt zueinander in Richtung Stadtmitte unterwegs. Als der vorausfahrende 49-Jährige, der einen 24 Jahre alten Beifahrer an Bord hatte, wohl unvermittelt zum Wenden ansetzte, konnte der Fahrer des Peugeot nicht mehr rechtzeitig reagieren und beide Fahrzeuge kollidierten. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderten beide PKW auf die Gegenfahrbahn. Der Dacia prallte im weiteren Verlauf gegen eine Straßenlaterne und ein Informationsschild. Der Fahrer des Dacia erlitt schwere Verletzungen. Sein Beifahrer wurde leicht verletzt. Im Peugeot befanden sich insgesamt drei Personen. Der 24 Jahre alte Fahrer und ein 23-jähriger Mitfahrer wurden ebenfalls leicht verletzt, während die 21-jährige Beifahrerin schwere Verletzungen davon trug. Die beiden schwer Verletzten und der Beifahrer im Dacia wurden vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Sindelfingen: Rotlichtunfall

Vermutlich weil er kurz abgelenkt war, übersah ein 29 Jahre alter Renault-Lenker am Montag gegen 18.15 Uhr in der Benzstraße in Sindelfingen eine "rote" Ampel, was dazu führte, dass er in einen Unfall verwickelt war. Ein 31-jähriger Mercedes-Fahrer wollte, von einem Parkhaus kommend, bei "grün" in die Benzstraße einfahren, als der der Renault-Lenker aus Richtung Calwer Straße heranfuhr und mit dem Mercedes zusammenprallte. Der entstandene Gesamtsachschaden dürfte sich auf etwa 10.000 Euro belaufen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!