Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / BAB 81 / Herrenberg: Mercedes in ...

31.01.2017 - 13:11:56

Polizeipräsidium Ludwigsburg / BAB 81/Herrenberg: Mercedes in .... BAB 81/Herrenberg: Mercedes in Leiplanke geschleudert; Sindelfingen: Xenonscheinwerfer gestohlen

Ludwigsburg - BAB 81/Herrenberg: Mercedes in Leitplanke geschleudert

Glück im Unglück hatte ein 18 Jahre alter Mercedes-Fahrer, der am Dienstag gegen 05.45 Uhr auf der Strecke zwischen den Anschlussstellen Rottenburg und Herrenberg in einen Unfall verwickelt war. Der junge Fahrer verlor vermutlich aufgrund Aquaplanings die Kontrolle über seinen Wagen, schleuderte über die zweispurige Fahrbahn und prallte hierbei mehrfach in die rechts und links verlaufenden Leitplanken. Der 18-Jährige blieb unverletzt. Sein PKW hingegen war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der BMW eines 52-Jährigen, der sich hinter dem Mercedes-Lenker befand und durch das Trümmerfeld fuhr, wurde ebenfalls beschädigt. Mitarbeiter der Autobahnmeisterei Herrenberg kümmerten sich um die Reinigung der Fahrbahn, die hierzu kurzzeitig voll gesperrt werden musste. Der entstandene Gesamtsachschaden dürfte sich auf etwa 43.000 Euro belaufen.

Sindelfingen-Maichingen: Xenonscheinwerfer gestohlen

Auf die Scheinwerfer eines BMW hatte es ein bislang unbekannter Dieb abgesehen, der zwischen Montag 16.00 Uhr und Dienstag 05.50 Uhr in der Grünäckerstraße in Maichingen zuschlug. Um an die Xenonscheinwerfer heran zu kommen, hebelte er zunächst an der Scheibe der Fahrertür, so dass diese zersprang. Anschließend war es dem Täter möglich ins Fahrzeug hinein zu greifen und die Motorhaube zu öffnen. So konnte er die Scheinwerfer im Wert von etwa 700 Euro demontieren. Der entstandene Sachschaden dürfte sich auf rund 1.000 Euro belaufen. Der Polizeiposten Maichingen, Tel. 07031/20405-0, nimmt sachdienliche Hinweise entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!