Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Ludwigsburg / BAB 8 / Heimsheim: zwei ...

24.04.2017 - 18:36:58

Polizeipräsidium Ludwigsburg / BAB 8 / Heimsheim: zwei .... BAB 8 / Heimsheim: zwei Auffahrunfälle mit insgesamt 58.000 Euro Sachschadnen

Ludwigsburg - Eine leicht verletzte Person und ein Gesamtsachschaden von etwa 58.000 Euro ist die Bilanz zweier Unfälle, die sich am Montagmorgen im Bereich der Anschlussstelle Heimsheim ereigneten. Kurz vor 08.30 Uhr wollten drei PKW-Lenker, die zunächst in Richtung Karlsruhe unterwegs waren, die Autobahn verlassen und befanden sich hintereinander auf dem Ausfädelungsstreifen. Dort hatte sich, vermutlich aufgrund einer technischen Störung der Ampelanlage am Ende des Streifens, ein mehrere hundert Meter langer Stau gebildet. Der 29 Jahre alte Renault-Fahrer, der sich an dritter Stelle befand, bemerkte dies wohl zu spät und fuhr auf den 27-Jährigen im BMW vor ihm, der noch versuchte eine Vollbremsung zu machen, auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW schließlich auf den stehenden Porsche 911er, in dem ein 36 Jahre alter Mann saß, geschoben. Aufgrund dieses Unfalls begann der nachfolgende Verkehr abzubremsen. Eine 33-jährige BMW-Lenkerin, die auf dem linken Fahrstreifen unterwegs war, konnte vermutlich aus Unachtsamkeit nicht mehr rechtzeitig verzögern, als der 39 Jahre alte Porsche-Cayenne-Fahrer vor ihr in die Bremsen stieg und fuhr ebenfalls auf. Der 27-Jährige, der in den ersten Unfall verwickelt war, erlitt leichte Verletzungen. Bis auf den Porsche des 39-Jährigen mussten alle Fahrzeuge abgeschleppt werden.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110974 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110974.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg Telefon: 07141 18-9 E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de