Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Krefeld / Verkehrsunfall - Polizei stellt ...

19.05.2017 - 17:16:47

Polizeipräsidium Krefeld / Verkehrsunfall - Polizei stellt .... Verkehrsunfall - Polizei stellt flüchtigen Autofahrer - Blutprobe

Krefeld - Heute Mittag (19. Mai 2017) hat die Polizei einen Mann gestellt, der einen Unfall auf der Reinarzstraße verursacht hatte und geflüchtet war.

Um 12:15 Uhr informierte ein Zeuge die Polizei über einen Autofahrer, der auf dem Parkplatz der Hochschule Niederrhein gegen zwei parkende Fahrzeuge gefahren war. Als er vom Unfallort flüchtete, verfolgte ihn der Zeuge mit seinem Auto. Polizeibeamte konnten den Mann auf der Wiedstraße anhalten. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 27-jährige Autofahrer unter Einfluss von Medikamenten stand. Deshalb wurde ihm ein Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. (408)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!