Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Krefeld / Oppum: Verkehrsunfall - Rollerfahrer ...

19.06.2017 - 16:13:14

Polizeipräsidium Krefeld / Oppum: Verkehrsunfall - Rollerfahrer .... Oppum: Verkehrsunfall - Rollerfahrer schwer verletzt - Zeugen gesucht

Krefeld - Heute Morgen (19. Juni 2017) ist ein Rollerfahrer einem geparkten Lkw auf der Bischofstraße aufgefahren und dabei schwer verletzt worden.

Gegen 6:25 Uhr fuhr ein 19-jähriger Krefelder mit seinem Kleinkraftrad auf der Bischofstraße in Richtung Heinrich-Malina-Straße, als er einem geparkten Lkw auffuhr. Hierbei wurde der Rollerfahrer schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte den jungen Mann zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Der Roller wurde durch den Zusammenstoß nahezu komplett zerstört, an dem Lkw entstand nur geringer Sachschaden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de . (487)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de

Mit diesem Trader-Camp gehen ihre Aktien-Gewinne völlig durch die Decke!

Schlagen Sie jetzt zu: Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme am Börsen-Trader Camp. Die Teilnahme kostet eigentlich 980 €, doch für Sie ist sie jetzt KOSTENFREI! Traden Sie dort mit den erfolgreichsten Strategien unserer Profi-Trader!

Klicken Sie jetzt HIER und lassen Sie Ihre Gewinne durch die Decke gehen!