Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Krefeld / Inrath: Parkscheinautomat ...

24.04.2017 - 14:16:38

Polizeipräsidium Krefeld / Inrath: Parkscheinautomat .... Inrath: Parkscheinautomat aufgebrochen - Täter festgenommen - ein weiterer Täter flüchtig - Zeugen gesucht

Krefeld - Am frühen Montagmorgen (24. April 2017) ertappte die Polizei zwei Männer bei dem Versuch, einen Parkscheinautomaten am Moritzplatz aufzubrechen.

Gegen 2 Uhr löste ein Alarm aus, als zwei Männer gerade den Automaten aufhebeln wollten. Per SMS wurde ein Mitarbeiter der Stadt informiert. Als die Polizei am Einsatzort eintraf, gaben die beiden Täter den Versuch auf und flüchteten zu Fuß. Einer lief in Richtung Inrather Straße, der andere über die Geldernsche Straße in Richtung Innenstadt. Die Beamten nahmen sofort die Verfolgung auf und stellten einen der beiden Täter im Bereich Girmesdyk. Der andere Täter ist weiter flüchtig. In einem Gebüsch neben dem Automaten fand die Polizei Aufbruchswerkzeug. Zudem waren die Männer offensichtlich mit einem Auto unterwegs, dass im Nahbereich parkte. Sowohl das Werkzeug als auch das Auto wurden sichergestellt. Der Tatverdächtige hat keinen festen Wohnsitz in Deutschland und wurde festgenommen.

Der flüchtige Täter trug eine dicke Jacke und ein Kapuzenshirt. Er führte außerdem einen roten Rucksack mit sich.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de . (347)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de