Obs, Polizei

Polizeipräsidium Krefeld / Gemeinsame Pressemitteilung von ...

07.11.2017 - 17:32:10

Polizeipräsidium Krefeld / Gemeinsame Pressemitteilung von .... Gemeinsame Pressemitteilung von Polizei und Staatsanwaltschaft Krefeld - Fahndung nach Susanne R., der Mutter des Vermissten Luca (Nachtrag zur Meldung Nr. 641 vom 24. Oktober 2017)

Krefeld - Die Behörden suchen weiter nach dem sechsjährigen Luca R. aus Krefeld. Der Junge war am Freitag, den 20. Oktober 2017 nach der Schule nicht an seinen Wohnort zurückgekehrt. Er lebt in einer Einrichtung an der Hubertusstraße.

Mittlerweile liegen der Polizei Informationen vor, dass Luca gemeinsam mit seiner nicht sorgeberechtigten Mutter in Venlo (Niederlande) gesehen wurde. Zeugen haben Mutter und Sohn im Ortsteil Velden erkannt. Weil die polizeilichen Ermittlungen zwischenzeitlich ausgeschöpft wurden, fahnden die Strafverfolgungsbehörden nun auch öffentlich mit einem Foto nach der Mutter, Susanne R.

Daher fragt die Polizei nun öffentlich: Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort von Susanne und Luca R. geben?

Luca ist sechs Jahre alt, hat kurze dunkelblonde Haare und blaue Augen. Er ist von normaler Statur und etwa 1,20 Meter groß. Am Tag seines Verschwindens trug er eine grüne Jacke sowie einen schwarz-roten Schulranzen, auf dem rote Rennwagen (Disneymotiv "Cars") aufgedruckt sind.

Susanne R. ist 52 Jahre alt, ca. 1,63 Meter groß und hat eine schlanke Figur. Sie hat rot gefärbte Haare mit einem grauen Haaransatz.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (682)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!