Obs, Polizei

Polizeipräsidium Koblenz / Autos aufgebrochen - Täter haben es ...

21.02.2017 - 12:31:34

Polizeipräsidium Koblenz / Autos aufgebrochen - Täter haben es .... Autos aufgebrochen - Täter haben es auf BMW-Ausstattungen abgesehen

Koblenz - Gleich mehrere Autoaufbrüche mit einem Gesamtschaden von rund 25.000 Euro, beschäftigen derzeit die Koblenzer Polizei.

Die Vorgehensweise war immer gleich: Der oder die Täter kamen in der Nacht zum Montag (20. Februar 2017), schlugen ei-ne Dreieckscheibe der vier geparkten BMW verschiedener Serien ein und nahmen größtenteils Navigationsgeräte und Instrumentenblöcke der Fahrzeuge mit.

So wurde die komplette Tachokombination eines weißen 5-er BMW in der Andernacher Straße gestohlen. In der Januarius-Zick-Straße waren die Täter ebenfalls aktiv. Die Elektronikkomponente eines geparkten schwarzen BMW X3 wurde hier entwendet. Ebenfalls durch das eingeschlagene Dreiecksfenster gelangten die Diebe in den Innenraum eines weißen 2-er BMW in der Hoevelstraße und bauten das Navi aus. Auch Multimediainstrumente nebst Navigation wurden aus einem gewaltsam geöffneten weiteren schwarzen 5-er BMW in der Mainzer Straße ausgebaut und mitgenommen.

Derzeit liegen keine Täterhinweise vor.

Daher bittet die Polizei um Hinweise unter der Telefonnummer 0261/103.0 oder per Mail an kdkoblenz@polizei.rlp.de

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2014 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de