Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Wildberg - Riskantes ...

16.03.2017 - 15:51:48

Polizeipräsidium Karlsruhe / Wildberg - Riskantes .... (CW) Wildberg - Riskantes Überholmanöver - Polizei sucht Zeugen

Calw - Zu einem riskanten Überholvorgang kam es laut Zeugenangaben am Mittwoch auf der Landesstraße 349 zwischen Effringen und Wildberg. Demnach befuhr die 47-jährige Zeugin gegen 13:00 Uhr mit ihrem Auto die L 349 in Richtung Wildberg. Trotz Gegenverkehr wurde sie zwischen Effringer Straße und Silcherstraße plötzlich von einem roten Opel Corsa überholt. Ein entgegenkommendes Fahrzeug musste stark abbremsen, um eine frontale Kollision mit dem Opel zu vermeiden. Von dem in Gegenrichtung fahrenden Auto ist lediglich bekannt, dass es sich um einen grünen Pkw handelte.

Die Polizei bittet nun Zeugen des Vorgangs, insbesondere aber den Fahrer des entgegenkommenden, grünen Fahrzeugs, sich telefonisch mit dem Polizeirevier Nagold unter 07452/93050 in Verbindung zu setzen.

Florian Herr, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!