Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Rheinstetten - Rotlichtverstoß ...

12.06.2017 - 23:36:29

Polizeipräsidium Karlsruhe / Rheinstetten - Rotlichtverstoß .... (KA) Rheinstetten - Rotlichtverstoß führte zu Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Mörsch - Ein Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignete sich am 12.06.2017, 17.45 Uhr, in Rheinstetten-Mörsch, Rheinaustraße/B 36. Ein 42-jähriger PKW-Lenker aus Rheinstetten befuhr die B 36 in Richtung Karlsruhe. An o. a. Kreuzung missachtete er das Rotlicht der dortigen Lichtzeichenanlage und kollidierte im Kreuzungsbereich mit dem PKW eines 52-jährigen Mannes aus Karlsbad, der bei Grünlicht in Richtung Ettlingen unterwegs war. Der Unfallverursacher erlitt schwere Verletzungen und wurde stationär im Städt. Klinikum Karlsruhe aufgenommen. Der andere PKW-Lenker wurde leicht verletzt und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der entstandene Gesamtschaden beträgt ca. 30.000 Euro.

Im Einsatz waren neben der Polizei die FFw Rheinstetten mit 13 Mann, 1 NAW und 2 RTW.

Rolf Merz, Führungs- und Lagezentrum

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!