Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Pforzheim - Schwerer ...

08.05.2017 - 18:11:48

Polizeipräsidium Karlsruhe / Pforzheim - Schwerer .... (PF) Pforzheim - Schwerer Auffahrunfall auf der Autobahn A8

Pforzheim - Zu einem heftigen Auffahrunfall mit drei schwer verletzten Personen und einem Sachschaden von mehreren tausend Euro kam es in der Nacht auf Sonntag auf der Autobahn A8 bei Wurmberg.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Verkehrspolizei befuhr der 20-jährige Fahrer eines Ford-Kleintransporters gegen 23:00 Uhr die A8 von Stuttgart in Richtung Karlsruhe. Dabei nutzte er bei leichtem Regen die mittlere von drei Fahrspuren. Etwa auf Höhe Wurmberg fuhr der 20-Jährige offenbar ungebremst auf den in gleicher Richtung fahrenden Fiat einer 55-Jährigen. Der Fiat wurde durch die Wucht des Aufpralls zunächst nach rechts gegen die Leitplanke geschleudert, von dort abgewiesen und geriet in der Folge nach links, wo er gegen die Mittelleitplanke prallte. Anschließend schleuderte der Wagen wieder nach rechts und kollidierte abermals mit der Fahrbahnbegrenzung, bevor er dort endgültig zum Stillstand kam.

Die Fahrerin des Fiats sowie ihr 53-jähriger Beifahrer erlitten ebenso wie der Fahrer des Kleintransporters schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen. Sie wurden von Rettungskräften zunächst vor Ort versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht.

Die beiden beteiligten Pkw wurden bei dem Unfall stark beschädigt und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden. Zudem wurden zwei weitere Fahrzeuge durch Trümmerteile leicht beschädigt.

Die Räumung der Unfallstelle war etwa gegen 01:00 Uhr abgeschlossen.

Florian Herr, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!