Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Kürnbach - Möglicherweise ...

12.04.2017 - 16:21:33

Polizeipräsidium Karlsruhe / Kürnbach - Möglicherweise .... (KA)Kürnbach - Möglicherweise zündelnde Kinder für Kellerbrand in Mehrfamilienhaus verantwortlich - Kripo bittet um Hinweise

Karlsruhe - Möglicherweise haben zündelnde Kinder am Dienstagnachmittag den Kellerbrand in einem Sechsfamilienhaus in Kürnbach ausgelöst. Dafür sprechen mehrere Indizien, auf die Brandermittler des Kriminalkommissariats Bruchsal bei ihren Nachforschungen gestoßen sind. Demnach brach das Feuer in einem für Sperrmüll vorgesehenen Abstellraum aus, in welchem auch stapelweise Zeitungen gelagert waren. Ein technischer Defekt sei aufgrund der dafür fehlenden Voraussetzungen weitestgehend auszuschließen.

Die wegen des Verdachts einer Rauchvergiftung in Krankenhäuser eingelieferten zwölf Bewohner konnten noch am Abend beziehungsweise im Laufe der Nacht allesamt aus ihrer Klinik entlassen werden.

Inzwischen sind auch die Räume in den Obergeschossen des betroffenen Wohnhauses wieder beziehbar, während die Belüftungsmaßnahmen in den darunter liegenden Wohnungen derzeit noch andauern. Es wird damit gerechnet, dass auch hier die Bewohner in Kürze wieder zurückkehren können. Die angenommene Schadenshöhe von 50.000 Euro bleibt nach Einschätzungen der Kripo unverändert.

Zur Klärung der mutmaßlichen Brandstiftung dauern die Ermittlungen des Kriminalkommissariats Bruchsal noch an. Es wird in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise oder darüber hinausgehende sachdienliche Hinweise gebeten, die der Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721/939-5555 entgegennimmt.

Ralf Minet, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!