Obs, Polizei

Polizeipräsidium Karlsruhe / Kriminaldirektor Thomas ...

24.10.2016 - 11:06:05

Polizeipräsidium Karlsruhe / Kriminaldirektor Thomas .... (PPKA) Kriminaldirektor Thomas Rüttler neuer Chef der Kriminalpolizei

Karlsruhe - Neuer Leiter der Kriminalpolizeidirektion des Polizeipräsidiums Karlsruhe ist der 57 Jahre alte Kriminaldirektor Thomas Rüttler. Der bisherige Leiter der Führungsgruppe der Kriminalpolizeidirektion wurde von Landespolizeipräsident Gerhard Klotter mit Wirkung vom 24. Oktober 2016 zum Nachfolger des in Ruhestand getretenen Leitenden Kriminaldirektors Karl-Heinz Ruff ernannt.

Der neue Chef der mit insgesamt 502 Beschäftigten größten Kriminalpolizeidirektion im Lande hat den Polizeiberuf von der Pike auf erlernt. Nach dem Abitur im Jahr 1980 trat der gebürtige Heilbronner bei der Bereitschaftspolizei Göppingen in den Polizeidienst ein und wurde nach seiner Ausbildung ab 1982 als Streifen- und Bezirksdienstbeamter beim Polizeirevier in Lauffen am Neckar verwandt. Bereits zwei Jahre später zog es Thomas Rüttler zur Kriminalpolizei, wo er verschiedene Stationen bei der Kripo Böblingen und beim Landeskriminalamt in Stuttgart durchlief. Schnell wurde die Polizeiführung auf die Fähigkeiten des Beamten aufmerksam. In der Folge zur Ausbildung für die Laufbahn des gehobenen Polizeivollzugsdienstes zugelassen, konnte Thomas Rüttler das Studium an der Hochschule für Polizei im Jahr 1989 erfolgreich abschließen und wechselte im Jahr darauf als Sachbearbeiter für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit wie auch Nachwuchswerbung zum Innenministerium in die Stuttgarter Dorotheenstraße. Im Jahr 1993 erhielt der Beamte die Zulassung zur Ausbildung zum höheren Dienst. Zwei Jahre später kehrte Rüttler vom Studium an der Deutschen Hochschule der Polizei in Münster-Hiltrup als Kriminalrat nach Baden-Württemberg zurück. Nach einer ersten Verwendung beim Landeskriminalamt wurde Thomas Rüttler, inzwischen zum Kriminaloberrat befördert, im Jahr 2000 zum Leiter der Kriminalpolizei der ehemaligen Polizeidirektion Mosbach ernannt. Von 2007 bis 2008 kommissarisch mit der Leitung der gesamten Polizeidirektion beauftragt, kam Rüttler im Jahr 2008 zum Polizeipräsidium Karlsruhe und wurde hier zum Leiter der Kriminalpolizei bestellt. In dieser Funktion erfuhr er im Jahr 2009 mit seiner Ernennung zum Kriminaldirektor die verdiente Anerkennung. Mit Umsetzung der Polizeireform zu Beginn des Jahres 2014 schließlich wurde Thomas Rüttler zum Leiter der Führungsgruppe der Kriminalpolizeidirektion des neuen und nun wesentlich größeren Polizeipräsidiums Karlsruhe ernannt.

Die Kriminalpolizeidirektion des Polizeipräsidiums Karlsruhe ist für die Bekämpfung der mittleren und schweren Kriminalität im Stadt- und Landkreis Karlsruhe, in der Stadt Pforzheim wie auch im Enzkreis und im Landkreis Calw verantwortlich. In ihrem Zuständigkeitsbereich, dessen Fläche etwas größer ist als die des Saarlandes, leben rund 1,2 Millionen Menschen.

Nach vier zwischen 1984 und 1990 errungenen zweiten und dritten Plätzen bei Deutschen Polizeimeisterschaften beendete der ambitionierte Judowettkämpfer seine bereits im Kindesalter begonnene aktive Karriere und erwarb die Trainer A-Lizenz an der Trainerakademie des Deutschen Sportbundes in Köln.

Thomas Rüttler ist verheiratet, Vater zweier erwachsener Töchter und lebt nach wie vor in seiner Heimatstadt Heilbronn

Fritz Bachholz, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!