Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Knittlingen - ...

29.05.2017 - 18:51:24

Polizeipräsidium Karlsruhe / Knittlingen - .... (Enzkreis) Knittlingen - Zeugensuche nach schwerem Unfall bei Knittlingen

Enzkreis - Zwei schwer verletzte Personen sowie ein Sachschaden von mehreren tausend Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Samstagnachmittag auf der Kreisstraße K4516 bei Knittlingen ereignete. Hierzu sucht die Polizei noch Zeugen, die Aufschluss auf das Unfallgeschehen geben können.

Nach den bisherigen Feststellungen der Verkehrspolizei befuhr ein 19-jähriger Fahrer gegen 15:35 Uhr mit seinem VW die K4516 von Diefenbach kommend in Richtung Freudenstein. Nach eigenen Angaben musste er im Bereich einer Rechtskurve einem entgegenkommenden Mercedes ausweichen und geriet daraufhin ins Schleudern. In der Folge kam der 19-Jährige mit seinem Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen die angrenzende Böschung. Hierdurch überschlug sich der VW und kam letztlich auf der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Zu einer Berührung mit dem Mercedes, der seine Fahrt ungehindert fortsetzte, kam es nicht.

Der VW-Fahrer erlitt durch den Unfall schwere Verletzungen. Sein ebenfalls schwer verletzter Beifahrer musste von der Feuerwehr aus dem Auto geborgen werden. Die zwei Verletzten wurden von Rettungskräften zunächst vor Ort versorgt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Hierfür war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 4000,00 Euro.

Bei dem flüchtigen Mercedes soll es sich um einen weißen oder silberfarbenen Mercedes der M-Klasse gehandelt haben. Nähere Angaben zum Fahrzeug oder dessen Insassen konnten nicht gemacht werden.

Das mit den Ermittlungen betraute Verkehrskommissariat Pforzheim bittet nun Zeugen und Hinweisgeber um ihre Meldung unter 07231/186-4100.

Florian Herr, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de