Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Schuhspur brachte ...

22.11.2016 - 15:45:52

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Schuhspur brachte .... (KA) Karlsruhe - Schuhspur brachte es an den Tag: Inhaftierter 45-Jähriger auch für Kircheneinbruch verantwortlich

Karlsruhe - Der im Juni verübte Einbruch in das Pfarrbüro und die Kirchenräume der Gemeinde Sankt Nikolaus in Beiertheim geht nach Auswertung der am Tatort akribisch gesicherten Spuren auf das Konto eines 45 Jahre alten Karlsruhers. Der einschlägig polizeibekannte Mann sitzt zurzeit wegen verschiedener Eigentumsdelikte sowie wegen Urkundenfälschung und Sachbeschädigung in einer baden-württembergischen Justizvollzugsanstalt ein. Zum Verhängnis wurden dem Beschuldigten seine bei der Festnahme getragenen Schuhe, deren Spuren in den Kirchenräumen gesichert worden waren. Wie damals berichtet, hatte der Täter in der Nacht zum 14. Juni 2016 einen Schaden von rund 5.000 Euro angerichtet und nur eine geringe Bargeldmenge an sich gebracht.

Fritz Bachholz, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!