Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe- Rennen zwischen ...

20.06.2017 - 15:34:49

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe- Rennen zwischen .... (KA) Karlsruhe- Rennen zwischen Mercedes und Audi- Zeugen gesucht

Karlsruhe - Einem Zeugenhinweis zufolge haben sich die Fahrer eines weißen Mercedes und eines schwarzen Audis am Montag gegen 15 Uhr auf der Karlstraße vermutlich ein Rennen geliefert. Sie sollen dabei mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs gewesen sein. Der Mercedes-Fahrer konnte sogar dabei beobachtet werden, wie er eine rote Ampel überfuhr. An der Verkehrsinsel Ecke Karlstraße/Stephanienstraße verwendete der Lenker des weißen Mercedes die Rechtsabbiegerspur zum Linksabbiegen. Danach gelang es dem Audi-Fahrer unter der Missachtung der Vorfahrt eines Autofahrers mit türkisfarbenem Pkw, sich hinter den Mercedes zu setzen. Dieser überfuhr in der Folge die Fußgängerampel in der Stephanienstraße bei Rot. Wer diese Vorfälle beobachtet hat oder selbst von der rücksichtslosen Fahrweise dieser Verkehrsteilnehmer betroffen war, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Marktplatz, Telefon 0721 666-3311, zu melden.

Sabine Doll, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Auch, wenn Amazon das gar nicht gefallen wird, Sie …

… werden an diesem Börsen-Trader Camp im Wert von 980 € jetzt kostenlos teilnehmen können! Normalerweise kostet die Teilnahme ein Vermögen, doch Sie haben die exklusive Chance. Nehmen Sie am großen Trader-Camp teil UND werden auch Sie erfolgreicher und wohlhabender Börsianer.

Klicken Sie jetzt HIER, für Ihre kostenlose Teilnahme!