Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Reh ausgewichen ...

12.07.2017 - 15:41:31

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Reh ausgewichen .... (KA) Karlsruhe - Reh ausgewichen und gegen Leitplanke geprallt

Karlsruhe - Leichte Verletzungen erlitt in der Nacht auf Mittwoch ein 18-jähriger Autofahrer, der auf der Bundesstraße B10 bei Karlsruhe einem Reh auswich und anschließend die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor.

Nach den bisherigen Erkenntnissen des Polizeireviers Karlsruhe-Durlach befuhr der junge Mann gegen 01:15 Uhr die B10 von Grötzingen kommend in Richtung Elfmorgenbruchstraße. Den Angaben des 18-Jährigen zufolge überquerte kurz vor der Autobahnausfahrt Karlsruhe-Nord unvermittelt ein Reh die Fahrbahn. Diesem wich der Heranwachsende mit seinem VW aus, verlor daraufhin aber die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. Der Pkw kippte in der Folge zur Seite, kollidierte mit der Leitplanke und kam schließlich etliche Meter weiter auf der linken Fahrzeugseite zum Erliegen.

Der Fahrer erlitt hierbei leichte Verletzungen, die von Rettungskräften zunächst vor Ort und anschließend in einem Krankenhaus behandelt wurden. Am VW entstand wirtschaftlicher Totalschaden, so dass sich der Sachschaden am Fahrzeug und der Leitplanke auf insgesamt etwa 6.000,00 Euro beläuft.

Florian Herr, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!