Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Einbrecher am ...

13.11.2017 - 14:16:45

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe - Einbrecher am .... (KA) Karlsruhe - Einbrecher am Wochenende in Karlsruhe unterwegs

Karlsruhe - Gleich vier Wohnungseinbrüche sowie zwei Einbruchsversuche mussten am Wochenende alleine durch das Polizeirevier Karlsruhe-Waldstadt aufgenommen werden.

Ob die Einbrecher beim Einsteigeversuch in einen Fahrradkeller in der Grünewaldstraße in Neureut gestört wurden oder wie in der Elbinger Straße an den Sicherungsmaßnahmen scheiterten und deshalb leer ausgingen, ist bislang ungeklärt. Ohne Beute verließen die Täter nach aktuellem Ermittlungsstand auch ein Reihenmittelhaus in der Leipziger Allee, wo sie gewaltsam über die Balkontüre eindrangen. Allerdings mehr Erfolg hatten sie von Samstag auf Sonntag in der Hofäckerstraße sowie in der Pillauer bzw. Wehlauer Straße. Dort verursachten die Täter nicht nur durch das Aufhebeln der Balkon- bzw. Terrassentüren erheblichen Sachschaden sondern konnten auch Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro an sich nehmen.

Auch in Karlsruhe-Durlach waren Einbrecher aktiv. In der Hauerlandstraße drangen die Täter ebenfalls durch das Aufhebeln einer Balkontüre in eine Wohnung, dürften aber, obwohl sie sämtliche Schränke und Schubladen durchwühlten, keine Beute gemacht haben. In der Grötzinger Karl-Leopold-Straße hingegen wurden die Einbrecher bei ihrer Suche fündig, nahmen Bargeld, Silber- und Goldschmuck von ebenfalls mehreren Tausend Euro mit und konnten unerkannt durch den Hauseingang des Mehrfamilienhauses flüchten. Im Gegensatz zu den anderen Einbrüchen lässt sich hier die Tatzeit genauer eingrenzen und kann auf Sonntagabend, zwischen 18.45 Uhr und 19.00 Uhr festgelegt werden.

Sachdienliche Hinweise nehmen die Polizeireviere Karlsruhe-Waldstadt unter 0721/967180 und das Polizeirevier Karlsruhe-Durlach unter 0721/49070 entgegen.

Frank Otruba, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!