Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / In eigener Sache: ...

18.07.2017 - 15:01:38

Polizeipräsidium Karlsruhe / In eigener Sache: .... (PPKA) In eigener Sache: Pressestelle des PP Karlsruhe am kommenden Freitag nicht besetzt

Karlsruhe - Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund einer Gemeinschaftsveranstaltung ist die Pressestelle des Polizeipräsidiums Karlsruhe am kommenden Freitag, dem 21.07.2017, nicht besetzt.

Die Betreuung der Medien erfolgt daher - wie an den Wochenenden und zur Nachtzeit - durch den PvD, den Sie gleichfalls über die Rufnummer (0721) 666-1111 erreichen können.

Wir bitten um Beachtung und danken für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Fritz Bachholz

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!