Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Illingen - Kripo und ...

08.03.2017 - 19:51:38

Polizeipräsidium Karlsruhe / Illingen - Kripo und .... (Enzkreis)Illingen - Kripo und Staatsanwaltschaft ermitteln nach Abgabe von mehreren Schüssen

Illingen - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe - Zweigstelle Pforzheim - und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Nach der Abgabe von mehreren Schüssen in der Nacht zum Mittwoch in Illingen fahnden die Ermittlungsbehörden nach dem noch unbekannten Schützen. Ein Projektil hatte gar eine Hauswand oberhalb eines Schlafzimmerfensters durchdrungen und blieb dort auf dem Boden liegen.

Kurz vor Mitternacht hatte ein Anwohner der Vaihinger Straße gemeldet, mehrere Schussgeräusche wahrgenommen zu haben. Bei den ersten Ermittlungen vor Ort stellten Beamte des Polizeireviers Mühlackers Patronenhülsen sicher. Zudem wies der Anrufer auf ein Projektil in seinem Schlafzimmer hin. Darüber hinaus konnte an einem geparkten Fahrzeug ein Durchschuss festgestellt werden.

In die folgenden Fahndungsmaßnahmen waren neben den Beamten des Kriminaldauerdienstes insgesamt 16 Streifenfahrzeuge eingebunden. Vorsorglich wurde der betroffene Bereich in der Vaihinger Straße von der Polizei abgesperrt. Zur Stunde laufen dort noch die weiteren Maßnahmen der Kriminaltechnik zur Spurensicherung.

Weitere Ermittlungen des Kriminalkommissariats Pforzheim haben inzwischen ergeben, dass drei Personen aus Illingen mit dem Geschehen in Verbindung zu bringen sind. Sie gaben an, zuvor in einem roten Kleinwagen von Pforzheim nach Illingen unterwegs gewesen zu sein. Bereits gegen 23:00 Uhr sei es an einer Ampel auf der Wilferdinger Höhe zum Kontakt mit den Insassen eines schwarzen Porsches, zwei Männern und einer Frau, gekommen. In der Folge sei ihnen der Porsche zunächst über die Autobahn bis nach Illingen auf den an der Bundesstraße 10 gelegenen Lidl-Parkplatz gefolgt, wo sich der Streit offenbar fortgesetzt habe. Schließlich habe sich das Geschehen in die Vaihinger Straße verlagert, wo dann eine dritte männliche Person mehrere Schüsse abgegeben habe. Diese Person war anscheinend in Begleitung der Porsche-Insassen.

Das Kriminalkommissariat und die Staatsanwaltschaft Pforzheim ermitteln wegen der noch völlig im Dunkeln liegenden Motivation des Schützen. Inzwischen wurde zur Klärung der genauen Umstände die Ermittlungsgruppe "Turbo" eingerichtet.

Die Ermittlungsbehörden bitten um Zeugenhinweise. Insbesondere werden Hinweisgeber zu den Geschehen auf der Wilferdinger Höhe in Pforzheim sowie auf dem Lidl-Parkplatz in Illingen gesucht. Wer hierzu, aber auch im Zusammenhang mit den Schüssen in der Vaihinger Straße sachdienlichen Angaben machen kann, wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst Karlsruhe unter 0721/939-5555 zu melden.

Dr. Bernhard Ebinger, Staatsanwaltschaft Karlsruhe - Zweigstelle Pforzheim

Florian Herr, Pressestelle Polizeipräsidium Karlsruhe

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!