Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Karlsruhe / Gemeinsame Presseerklärung von ...

19.05.2017 - 16:51:39

Polizeipräsidium Karlsruhe / Gemeinsame Presseerklärung von .... Gemeinsame Presseerklärung von Staatsanwaltschaft Karlsruhe-Zweigstelle Pforzheim- und Polizeipräsidium Karlsruhe (PF) Pforzheim - 50-jahre alte Frau im Krankenhaus verstorben

Pforzheim - Die am Mittwoch durch mehrere Messerstiche verletzte Frau ist am Freitagmittag in einer Pforzheimer Klinik verstorben. Wie berichtet, hatte ihr 53-jähriger Ehemann sie an der Arbeitsstelle in Pforzheim angegriffen und ihr schwere Verletzungen zugefügt. Der Flüchtige konnte am Donnerstag festgenommen werden.

Gabriele Gugau, Staatsanwaltschaft Karlsruhe -Zweigstelle Pforzheim-

Sven Brunner, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon dreht Ihnen diesen Videokurs für teuer Geld an! Doch wir machen Sie auch KOSTENLOS …

... zum Super-Trader! Ja, während andere Anleger ein Vermögen blechen mussten, um diesen meisterlichen Videokurs von Spitzen-Analyst Dennis Gürtler zu sehen, zahlen Sie jetzt KEINEN CENT! Sichern Sie sich Ihre Teilnahme am Videokurs jetzt und werden auch Sie zum Supertrader!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um zum Supertrader zu werden!