Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / PRESSEMITTEILUNG vom 29.12.2016 ...

29.12.2016 - 13:15:54

Polizeipräsidium Heilbronn / PRESSEMITTEILUNG vom 29.12.2016 .... PRESSEMITTEILUNG vom 29.12.2016 Nachtrag zur PM Wohnhausbrand in HN-Böckingen

Heilbronn - Heilbronn-Böckingen: Wohnhausbrand - drei Verletzte Die drei Verletzten wurden von der Heilbronner Feuer wehr mit so genannten Brandfluchthauben aus dem verrauchten Treppenhaus gerettet. In der Wohnung, in der das Feuer mutmaßlich ausbrach, befand sich offenichtlich niemand. Im Einsatz waren 10 Streifenwagen der Polizei, 14 Fahrzeuge der Heilbronner Feuerwehr mit 68 Einsatzkräften und 14 Fahrzeuge der Rettungsdienste mit 31 Einsatzkräften. Die Brandursache ist weiterhin unklar. Derzeit untersuchen Ermittler des Polizeipräsidiums die Brandstelle. Um 10.45 Uhr konnte die Vollsperrung der B 293 aufgehoben werden.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-1012 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!