Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / PRESSEMITTEILUNG vom 16.12.2016 ...

16.12.2016 - 16:25:54

Polizeipräsidium Heilbronn / PRESSEMITTEILUNG vom 16.12.2016 .... PRESSEMITTEILUNG vom 16.12.2016 Neckar-Odenwald-Kreis Main-Tauber-Kreis

Heilbronn - Haßmersheim - Hoher Sachschaden und Verletzte nach Auffahrunfall

Vermutlich verhinderten der angelegte Sicherheitsgurt und der Airbag schlimmere Verletzungen bei einer jungen Fahrerin eines Pkw. Diese war mit ihrem Peugeot am Donnerstag Morgen auf einer Landstraße bei Haßmersheim unterwegs, als sie dann an einer Einmündung von hinten auf einen abbremsenden, fast stehenden Pkw auffuhr. Sowohl die 19-jährige Fahrerin, als auch der davor abbremsende Fahrzeuglenker erlitten leichte Verletzungen. Nach erfolgter ambulanter Behandlung im Klinikum Mosbach konnten beide noch am selben Tag entlassen werden. Der Sachschaden liegt laut Schätzungen der Polizei bei circa 14.000 Euro.

Mosbach - Smartphone anstatt Jacke

Weil eine Frau am Donnerstag Mittag in einem Mosbacher Lebensmittel-Discounter ihr Smartphone leichtsinnig in einer Schütte für Saisonwahre liegen ließ, ergriffen vermutlich zwei Täterinnen diese Gelegenheit, um das 139 Euro teure Handy zu entwenden. Das Opfer legte ihr Mobiltelefon in die Warenschütte, während sie nach der richtigen Größe der darin liegenden Bekleidungsartikel suchte. Zwei ältere Kundinnen, welche augenscheinlich ebenfalls nach der richtigen Größe dieser Bekleidungsartikel schauten, verwickelten die 57-Jährige in ein Gespräch. Erst als das Opfer den Discounter bereits verlassen hatte, bemerkte die Bestohlene, dass sie ihr Handy hat liegen lassen. Als die Dame dann in der besagten Warenschütte nachschaute, konnte sie ihr Smartphone nicht mehr finden.

Bad Mergentheim - 8.000 Euro Sachschaden und trotzdem Glück

Es kann von Glück gesprochen werden, dass niemand verletzt wurde, als am Donnerstag Mittag ein Pkw vermutlich unkontrolliert über den Parkplatz eines Bad Mergentheimers Lebensmittel-Discounters fuhr. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die 81-jährige Fahrerin einen Schwächefall erlitten hat und deswegen ihr Pkw dann gegen den einer weiteren Kundin fuhr. Anschließend rollte der Pkw der Frau noch circa 50 Meter weiter unkontrolliert über den Parkplatz und fuhr gegen zwei aufgestellte Altkleidercontainer des Deutschen Roten Kreuzes bevor er zum Stehen kam. Eine Zeugin eilte der 81-Jährigen zur Hilfe, welche benommen und abwesend am Steuer saß. Der Sachschaden wird insgesamt auf etwa 8.000 Euro geschätzt

Wertheim - Kartoffeln lösen Feuerwehreinsatz aus

Gerade noch rechtzeitig konnte der Brand eines Mehrfamilienhauses verhindert werden, als am Donnerstag Nachmittag ein 76-jähriger Mann einen Topf mit Kartoffeln auf der eingeschalteten Herdplatte vergessen hatte. Der direkte Nachbar bemerkte durch die offen stehende Wohnungstüre den aufsteigenden Rauch und verständigte die Feuerwehr. Anschließend ging er in die Wohnung und zog den Topf vom Herd. Der Wohnungsinhaber selbst war nicht in seiner Wohnung, kam dann aber später hinzu, während sein Nachbar auf das Eintreffen der Feuerwehr wartete. Es kann von Glück gesprochen werden, dass es zu keinem Brand kam und auch kein Sachschaden entstanden ist. Da dies bereits der zweite Fall von Rauchentwicklung wegen vergessenem Essen auf einer eingeschalteten Herdplatte war, wurde veranlasst, dass bei dem vergesslichen Anwohner der Strom abgestellt wird.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-1012 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!