Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung Polizeipräsidium ...

20.04.2017 - 15:46:25

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung Polizeipräsidium .... Pressemitteilung Polizeipräsidium Heilbronn vom 20.04.2017, für den Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn - Walldürn: Verkehrsunfall mit Sachschaden Ein 79-Jähriger fuhr am Mittwochmorgen mit seinem Opel auf dem Gemeindeverbindungsweg zwischen Buchen und Walldürn und kreuzte die sogenannte Panzerstraße. Offenbar übersah der Mann hierbei einen vorfahrtsberechtigten, von rechts kommenden Skoda. Dessen 56-jährige Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen. Beim Zusammstoß entstand Sachschaden in Höhe von circa 7.000 Euro, verletzt wurde niemand.

Buchen B47: Zeugen nach LKW-Unfall gesucht Bei einem Streifvorgang im Begegnungsverkehr zwischen zwei Sattelzugmaschinen auf der B47, zwischen Walldürn und Rippberg, bei der Beuchertsmühle, ging am Mittwochabend gegen 21.40 Uhr, der Außenspiegel eines MAN Trucks zu Bruch. Der entgegenkommende Lasterfahrer setzte mit seinem Gefährt die Fahrt ohne anzuhalten fort; um den entstandenen Sachschaden in Höhe von circa 250 Euro kümmerte er sich nicht. Die Polizei Buchen, Telefon 06281 9040, sucht Zeugen des Vorfalls.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 10 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de