Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

09.10.2017 - 12:36:32

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 9.10.2017 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn - Bad Mergentheim: Unfall im Kreisverkehr, Verursacher flüchtig

5.000 Euro Schaden hinterließ ein Unbekannter am Sonntagabend in Bad Mergentheim, nachdem er mit seinem Pkw im Kreisverkehr in der Herrenwiesenstraße an einem Ford Focus vorbeifuhr und diesen streifte. Die Fahrerin des Fords war gerade dabei in Richtung Edelfingen auszufahren als der Unbekannte links an ihr vorbeifahren wollte und ihren Wagen hierbei touchierte. Es soll sich hierbei um einen Kleinwagen gehandelt haben. Die Polizei Bad Mergentheim, Telefon 07931 54990, sucht Zeugen des Vorfalls.

Bad Mergentheim: Gestohlene EC Karte gefunden Eine in der vergangenen Woche in einem Bad Mergentheimer Fitnessstudio verlorene EC-Karte wurde bei einer Personenkontrolle am Sonntagabend in der Härterichstraße in Bad Mergentheim bei einem 20-Jährigen aufgefunden. Dieser muss nun mit einer entsprechenden Anzeige rechnen.

Weikersheim: Einbrecher weckt Bewohnerin Über ein Fenster im Untergeschoss eines Wohnhauses in der Laudenbacher Schadenbergstgraße verschaffte sich ein unbekannter Einbrecher am frühen Sonntagmorgen, gegen 3.00 Uhr, Zutritt zu dem Wohnhaus. Nachdem er vermutlich alle Räumlichkeiten im Haus abgesucht hatte, öffnetet er die Tür zum Schlafzimmer der Anwohnerin. Diese wurde dadurch wach und fragte den Unbekannten was er hier machen würde. Dies nahm der Langfinger zum Anlass das Weite zu suchen. Die Polizei Bad Mergentheim sucht Zeugen des Vorfalls. Wer am frühen Sonntagmorgen im Bereich der Laudenbacher Straße verdächtige Wahrnehmungen machen konnte wird darum gebten, sich unter der Telefonnummer 07931 54990 zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 17 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!