Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des ...

05.10.2017 - 13:26:42

Polizeipräsidium Heilbronn / Pressemitteilung des .... Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 05.10.2017 mit Berichten aus dem Main-Tauber-Kreis

Heilbronn - Wertheim: Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall auf der Mühlenstraße in Wertheim ist es am Mittwoch zu einem Sachschaden in Höhe von insgesamt circa 7.000 Euro gekommen. Eine Pkw-Lenkerin und ein Pkw-Lenker waren in Richtung Waldenhausen unterwegs. Als die 48-Jährige mit ihrem BMW in einen Parkplatz gegenüber des Rathauses einparken wollte, bemerkte der 19-Jährige im Opel hinter ihr dies womöglich zu spät. Nach dem Zusammenstoß mussten beide Fahrzeuge abgeschleppt werden. Die 48-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu.

Wertheim/Bettingen: Zeugen nach Rasierer-Diebstahl auf LKW-Parkplatz gesucht

Gut rasiert haben sich womöglich Unbekannte nach einem Einbruch auf einem Lkw-Parkplatz in der Straße Blättleinsäcker in Bettingen. Zunächst zerschnitten die Diebe im Zeitraum von Dienstagnachmittag bis Mittwochfrüh die Wand eines Sattelaufliegers, um sich einen Überblick über die Ladung zu verschaffen. Dann öffneten sie die Ware auf zwei Paletten und entwendeten mehrere Rasiererverpackungen. Die genaue Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Wertheim, unter der Telefonnummer 09342 91890, zu melden.

Tauberbischofsheim/Dittigheim: Werkzeug aus Baucontainer gestohlen, Zeugen gesucht

Mit Werkzeug im Wert von circa 2.500 Euro flüchteten unbekannte Diebe nach einem Einbruch in einen Baucontainer in der Tannenbergstraße in Dittigheim. Im Zeitraum von Freitag bis Mittwoch öffneten die Unbekannten gewaltsam ein Vorhängeschloss und entwendeten zahlreiche Maschinen. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Tauberbischofsheim, unter der Telefonnummer 09341 810, zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-10 18 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!