Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Heilbronn / Nachtrag zur Pressemitteilung des ...

25.05.2017 - 13:56:39

Polizeipräsidium Heilbronn / Nachtrag zur Pressemitteilung des .... Nachtrag zur Pressemitteilung des Polizeipräsidium Heilbronn vom 25.05.2017.

Heilbronn - Main-Tauber-Kreis

Boxberg - Unfall nach Vorfahrtsverletzung Ein 33jähriger befährt mit seinem VW Golf am Mittwochabend die Kreisstraße von Bad Mergentheim kommend nach Schwabhausen. An der Einmündung zur Bundesstraße will er in diese in Richtung Autobahn abbiegen. Hierbei übersieht er einen von linkskommenden 34jährigen mit seinem Pkw Nissan Qashqai. Auf Grund der Wucht des Aufpralls werden die Fahrzeuge in die dortige Leitplanke gedrückt. Im VW Golf werden der Fahrzeuglenker sowie dessen 32jährige Ehefrau und die 8jährige Tochter eingeklemmt. Die drei Insassen mussten durch die Feuerwehr Schweigern befreit werden. Sie wurden beim Zusammenstoß schwer verletzt und ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Der 34jährige Nissanfahrer wurde leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 12.000 Euro. Zur Unfallaufnahme musste die B292 voll gesperrt werden.

Kreutzer, PvD

OTS: Polizeipräsidium Heilbronn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn Telefon: 07131 104-3333 E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!