Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein: Senior wird Opfer ...

11.04.2017 - 17:21:38

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein: Senior wird Opfer .... Weil am Rhein: Senior wird Opfer eines Trickdiebstahls - Polizei bittet um Hinweise

Freiburg - Weil am Rhein: Senior wird Opfer eines Trickdiebstahls - Polizei bittet um Hinweise

Nach einem Vorfall am Montagnachmittag auf dem HIEBER-Parkplatz in Weil-Ost bittet die Polizei um Hinweise. Kurz vor 16.30 Uhr wartete ein 78-jähriger Mann in seinem Auto, als neben ihm ein dunkles Auto anhielt. Aus diesem stieg eine Frau aus, ging auf den Wartenden zu und legte ihm eine billige Goldkette um das Handgelenk. Gleichzeitig versuchte sie ihm die Armbanduhr zu stehlen. Der Mann zog sofort seinen Arm weg, worauf ihm die Frau die am anderen Arm getragene Armkette entriss. Anschließend stieg die Trickdiebin in das wartende Auto, das in Richtung Frankreich/Palmrainbrücke davonfuhr. Das Opfer meldete den Vorfall sofort der Polizei, deren Fahndung erfolglos verlief. Die gestohlene Kette hat einen Wert von mehr als 4000 Euro. Die Täterin wurde wie folgt beschrieben: klein und füllig, Haare zu einem Zopf gebunden, auffallend viele Goldzähne. Bei dem Fluchtauto soll es sich um einen schwarzen Mercedes gehandelt haben. Die Polizei sucht Zeugen, die zur Tatzeit auf dem HIEBER-Parkplatz waren, den Diebstahl mitbekommen haben oder etwas zu der Frau bzw. zum schwarzen Fluchtfahrzeug sagen können (Kontakt: Polizeirevier Weil am Rhein, 07621-97970).

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de