Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein: Randale in ...

04.05.2017 - 11:36:36

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein: Randale in .... Weil am Rhein: Randale in Mehrfamilienhaus - Täter tritt Haustüre ein und flüchtet

Freiburg - Weil am Rhein: Randale in Mehrfamilienhaus - Täter tritt Haustüre ein und flüchtet

Am Mittwochabend verängstigte ein Randalierer die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Oberen Schanzstraße in Weil-Friedlingen. Der bislang unbekannte Mann betrat um 20 Uhr das Treppenhaus, brüllte lauthals herum und schlug gegen alle Wohnungstüren. Ein verängstigter Bewohner alarmierte die Polizei, worauf der Randalierer die Flucht ergriff. Er kehrte einige Zeit später zurück, trat die Haustüre ein und schrie lauthals herum. Hierbei stieß er Drohungen gegen eine Frau aus und trommelte abermals gegen verschiedene Wohnungstüren. Anschließend entfernte sich der Mann und verschwand. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und Bedrohung und geht einem Täterhinweis nach.

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!