Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein-Haltingen: ...

07.11.2017 - 14:16:34

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein-Haltingen: .... Weil am Rhein-Haltingen: Wohnungseinbrüche in der Abenddämmerung

Freiburg - Weil am Rhein-Haltingen: Wohnungseinbrüche in der Abenddämmerung

Am Montagabend verzeichnete die Polizei in Weil-Haltingen zwei Einbrüche in Wohnhäuser. Tatorte waren die Weinbergstraße und die Kerngasse. Es wird von einem Tatzusammenhang und professionell handelnden Tätern ausgegangen. In beiden Fällen wurden Bohrlöcher in einem Fensterrahmen bzw. in einer Terrassentür festgestellt. Am Tatort in der Weinbergstraße gelang es den Einbrechern, die Terrassentür zu öffnen. Hierzu setzten sie neben einem Bohrer auch einen Bunsenbrenner o.ä. ein. Anschließend suchten sie im gesamten Haus nach Wertsachen und erbeuteten Schmuck, Uhren und anderes mehr. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

In der Kerngasse verhinderte ein abschließbarer Fenstergriff das Eindringen ins das Haus. Er hielt den Öffnungsversuchen von außen Stand, so dass die Täter unverrichteter Dinge abziehen mussten.

In Anbetracht der derzeit wieder zunehmenden Zahl von Wohnungseinbrüchen bittet die Polizei um erhöhte Wachsamkeit.

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!