Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein: Erstes Auftreten ...

24.10.2016 - 12:55:43

Polizeipräsidium Freiburg / Weil am Rhein: Erstes Auftreten .... Weil am Rhein: Erstes Auftreten eines "Horrorclowns" - Polizei bittet um Hinweise

Freiburg - Weil am Rhein: Erstes Auftreten eines "Horrorclowns" - Polizei bittet um Hinweise

Am Wochenende ist in Weil am Rhein erstmals ein sogenannter "Grusel-Clown" in Erscheinung getreten und löste Angst aus. Der Vorfall trug sich kurz nach 16.30 Uhr in der Blauenstraße auf. Dort hielten sich drei Jungs auf einem Spielplatz auf und gingen von dort in Richtung McDonalds. Plötzlich sprang hinter ihrem Rücken jemand aus einem Gebüsch und schrie. Die Jungs erschraken, drehten sich um und sahen sich einem grässlichen Horrorclown gegenüber. Der hielt ein Messer in der Hand, worauf die völlig verängstigten Jungs nach Hause rannten. Von dort aus wurde die Polizei gerufen. Der Clown verschwand nach dem Vorfall wieder im Gebüsch. Die Fahndung nach ihm verlief erfolglos. Er wurde wie folgt beschrieben: jugendlich, ca. 1.60 m groß, schlank, schwarze Jeans, weißes T-Shirt, rote Jacke. Clownmaske: weißes Gesicht, rote Nase, Blutfluss aus den Augen, rote Perücke. Die Polizei bittet um Mitteilung, wer die beschriebene Person am Sonntagnachmittag in Weil-Friedlingen gesehen hat (07621-97970).

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de