Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Warnung vor Trickdieben in Südbaden ...

24.03.2017 - 16:21:24

Polizeipräsidium Freiburg / Warnung vor Trickdieben in Südbaden .... Warnung vor Trickdieben in Südbaden - angebliche Pelzankäufer sind unterwegs

Freiburg - In den letzten Tagen wurden der Polizei in Südbaden mehrere Fälle bekannt, bei denen die Täter über Zeitungsanzeigen das Interesse ihrer späteren Opfer auf sich zogen. In den Anzeigen gaben sie sich als angebliche Kaufinteressenten für Pelze aus. Die Geschädigten, die sich telefonisch auf diese Anzeigen hin meldeten, wurden von den Tätern persönlich zuhause aufgesucht. Dort interessierten sich die Trickdiebe für Pelze und Schmuck und es gelang ihnen teilweise, Gegenstände aus den Wohnungen der Geschädigten zu entwenden. Beim letzten bekannten Fall in Rheinfelden, am 20.03.2017, bemerkte ein Ehepaar rechtzeitig die betrügerischen Absichten - die unbekannten Personen fanden dort keine Tatgelegenheit. Die Polizei rät davon ab, fremde Personen zu angeblichen Kaufgeschäften in die eigenen vier Wände zu lassen. Oftmals handelt es sich bei solchen Angeboten um Betrugsmaschen oder die Täter haben es lediglich darauf abgesehen, sich Zugang zu Wohnungen zu verschaffen, um dort eine günstige Gelegenheit zur Begehung von Straftaten zu suchen. Bitte wenden Sie sich mit Hinweisen zu verdächtigen Wahrnehmungen an Ihre nächste Polizeidienststelle.

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Jerry Clark Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Telefon: 0761 / 882-1016 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de