Polizei, Kriminalität

Polizeipräsidium Freiburg / Waldshut-Tiengen: Rabiater Kunde ...

12.07.2017 - 13:56:43

Polizeipräsidium Freiburg / Waldshut-Tiengen: Rabiater Kunde .... Waldshut-Tiengen: Rabiater Kunde verbrüht Beschäftigen eines Schnellrestaurants

Freiburg - Waldshut-Tiengen: Rabiater Kunde verbrüht Beschäftigen eines Schnellrestaurants

Am Dienstagnachmittag kam es bei einem Schnellrestaurant in Waldshut zu einem Zwischenfall, der ein strafrechtliches Nachspiel hat. Ein Autofahrer bestellte am Drive-In Schalter einen Kaffee, den ihm die Bedienstete nicht aushändigen wollte. Dazu hatte sie einen triftigen Grund, da sie angeblich von dem Mann in der Vergangenheit immer wieder gegen ihren Willen berührt wurde. Dies bekam ein Kollege der Frau mit und überreichte dem Kunden den Kaffeebecher. Der 56-Jährige wollte aber partout von der Frau bedient werden und wurde verbal ausfällig. Schließlich nahm er den Becher an sich, schüttete den heißen Inhalt auf den Unterarm des Kellners und verbrühte ihn. Im folgenden Wortgefecht soll es noch zu Beleidigungen gegenüber dem Personal gekommen sein. Nun ermittelt die Polizei gegen den 56-Jährigen wegen Körperverletzung und Beleidigung.

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176-105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!